Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/ein.zentimeter.glueck

Gratis bloggen bei
myblog.de





Im Herzen allein

Meine Freunde würden sagen ich bin eine aufgeschlossene, glückliche Person ...  dies bin ich vielleicht von außen ... aber nicht von innen.

Ich kann ja auch schlecht zu ihnen gehen und sagen: bitte hört auf so von mir zu denken. 

Sie sagen, dass sie mich mögen. Nur wer kann schon sagen ob es stimmt oder was 'jemanden mögen' überhaupt heißt.

Andere denken ich sei immer glücklich und verstehe die ganze Welt, aber in meinem inneren ist dies einfach Falsch! Ich denke an Leute mit dem Gefühl sie zu hassen, aber doch mag ich sie. Ich habe schon oft gesagt das ich jemanden Liebe. Ich fühlte aber einfach nicht so.

Ich glaub ich bin die einzige Person auf der Welt die nicht wirklich weiß wie man wirklich liebt oder was Gefühle wirklich sind.

6.11.13 21:54
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


†Prinz† (8.11.13 07:13)
Ich glaub dir jedes Wort. Es gibt viele Menschen, denen es so geht wie dir. Die Gefühle sind schon vorhanden, sie verstecken sich nur. Ist vll. in deinem Leben iwann einmal etwas vorgefallen, was dich verletzt hat, so tief in der Seele verletzt hat, dass du deine Gefühle verdrängst, damit sie nicht wieder verletzt werden können? Hast du deine Gefühle iwann - kann auch eine frühkindliche Erfahrung sein - ganz tief in deinem Seelenkerker verbunkert, um sie zu schützen? Da könnte eine Psychotherapie eventuell helfen, den unbewussten Knoten zu lösen.

Ich kann mich natürlich irren, aber man muss an jede Möglichkeit denken. Deine Selbsterkenntnis sind schon ein guter und erster Schritt in die richtige Richtung, denn die wirklich Gefühlsblinden nehmen ihr Manko nicht wirklich war. Dass dir etwas fehlt zum wahren Glück zeugt schon von Gefühl, allein das Empfinden des Mangels und die Traurigkeit darüber ist ein Gefühl. Es mag sein, deine Gefühle trauen sich nicht heraus. Die Ursache zu finden und zu verarbeiten wäre die Lösung für dich. Schreib ruhig alles nieder, was dir dazu einfällt, vll. kommst du dir und deinen Gefühlen so selbst auf die Spur .. Es wird aber ein längerer Prozess sein. LG †Prinz†

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung